INTERTREFF REUTTE

Sozial-diakonischer interkultureller Dienst in Reutte

Weiterhin suchen monatlich etwa 1.700 Personen um Asyl in Österreich an (BMI:2021), auch wenn dies medial kaum mehr erwähnt wird. So sind wir als Aufnahmegesellschaft nach wie vor herausgefordert, eine Brücke zu unseren neuen Nachbarn zu bauen. Eine solche Brücke des Willkommenseins ist der InterTreff (ein sozial-diakonisches Werk vonInternational Teams Austria) in Reutte in Tirol.

Wohnungssuche, Bewerbungen und auchdie für uns alltäglichen Besorgungen und Behördengänge sind für Menschen mit geringen Deutschkenntnissen oftmals sehr schwierig zu bewältigen. Aufgrund der schweren traumatischen Erfahrungen, die viele geflüchtete Menschen erleben mussten, benötigen sie wohlgesonnene Menschen, die ihnen zur Seite stehen und Hoffnung geben.

Der InterTreff bietet hier Hilfestellung an, sodass ein Wir-Gefühl entstehen kann, soziale Beziehungen und Freundschaften gefördert werden und schlussendlich Integration gelingt.

Bitte geben Sie als Verwendungszweck InterTreff an.

Projektleitung

Peter und Maria Biber

ÜBER UNSERE ARBEIT

HOFFNUNGSTRÄGER INTERTREFF

HOFFNUNGSTRÄGER INTERTREFF

Der InterTreff in Reutte versteht sich als Brücke zwischen den Einheimischen und den Flüchtlingen, die seit einigen Jahren hier wohnen. Viele positive Beispiele von gelungener Integration durften bisher schon miterlebt werden. Nun stehen im Intertreff wieder...

mehr lesen
WUNDER IN KRISENZEITEN

WUNDER IN KRISENZEITEN

Das letzte Jahr war in vielerlei Hinsicht anders. Auch beim House of Hope in Linz musste seit der Corona-Krise einiges verändert werden, damit die Menschen, die dort Zuflucht finden, weiterhin gut betreut und Programme angeboten werden können. Immer wieder durften sie...

mehr lesen
RESET – GOTT BESCHENKT

RESET – GOTT BESCHENKT

Der erste Lockdown zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid19 im Frühjahr 2020 stellte Reset vor große Herausforderungen. Um suchtkranken Personen Unterstützung sein zu können, braucht es persönlichen Kontakt, was eingeschränkt bis gar nicht mehr möglich war. Neue...

mehr lesen
NEUANFANG BEI DEN GETAWAYDAYS

NEUANFANG BEI DEN GETAWAYDAYS

Die GetAwayDays standen zu Beginn des Jahres 2020 mit großen Plänen und neuen Ideen in den Startlöchern – bis Covid19 und der erste Lockdown im Frühjahr zu einer unsanften Vollbremsung führten. Die Weiterführung der bisherigen Arbeit war kaum möglich. Wehmütig, aber...

mehr lesen