SOZIALDIENST – ROLLSTUHLPROJEKT

Sozialdienst in Thailand

 

Du liebst das Herumschrauben und Werken an verschiedensten Dingen?
Dann kannst du deine Leidenschaft beim Rollstuhlprojekt in Thailand ausleben.

Gespendete Rollstühle, Rollatoren, Gehhilfen und ähnliches warten darauf, repariert und angepasst zu werden. Menschen, die darauf angewiesen sind, haben aus verschiedenen Gründen oft keinen Zugang dazu. Ziel ist es allen Bedürftigen eine an sie angepasste Mobilitätshilfe zu ermöglichen. Dein Können trägt dazu bei, dass Menschen wieder mobil und damit selbstständig sein können.

Das sind deine Aufgaben:
Du reparierst Rollstühle, Rollatoren, Gehhilfen und andere Mobilitätshilfen, setzt sie instand und passt sie entsprechend an. Aber auch bei der Medienrbeit darfst du dich einbringen. Bei den Verteilaktionen und Events darfst du live miterleben, welche Freude durch deine Hilfe entstehen kann.

Der Sozialdienst im Ausland wird vom österreichischen Sozialministerium gefördert.
Da damit aber nicht alle Kosten gedecket werden können, um den Sozialdienst weiter auszubauen, sind wird auf Spenden angewiesen. Wenn du uns gerne dabei unterstützen willst, freuen wir uns über deine Spende mit dem Kennwort „Sozialdienst“.

ÜBER UNSERE ARBEIT

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.